Radwanderkarte in und um Oranienburg

 


Im April 2014 hat die Tourist-Information Oranienburg eine Radwanderkarte herausgegeben, die allen Interessierten einen intensiven Einblick in das Oranienburger Radwegenetz verschafft. Dabei geht es nicht nur um die Bewegung an sich, sondern darum, auf 12 unterschiedlichen Radtouren, die Stadt mit ihrer Geschichte, den Highlights, Sehenswürdigkeiten und der Natur ganz nahe und direkt kennenzulernen. Denn besser, als auf dem Rad oder per Pedes, geht es nicht und da einige Touren recht lang sind, empfiehlt sich der Drahtesel.

Wir lieferten das Kartenmaterial im mapvertise Kartenduktus im Maßstab 1:48.000, das neben allen wichtigen geografischen Inhalten auch die 12 Radtouren mit relevanten Zusatzinfos, radelspezifische POI (Points of Interest) und die überregionalen Radwanderwege, wie den Berlin-Kopenhagen-Radweg beinhaltet. Die Innenstadt wird zusätzlich auf einem vergrößerten Innenstadtausschnitt dargestellt, damit alle wichtigen Haltepunkte der „Geschichtstour” gut nachvollziehbar sind.

Auf der Rückseite der Faltkarte befinden sich detaillierte Tourenbeschreibungen der einzelnden Radtouren. mapvertise hat dafür eine einheitliche Darstellungsform gefunden, was auch die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in einer übersichtlichen Touren-Charakteristik beinhaltet.

Wir zeichnen uns verantwortlich für:

  • Digitalisieren & Beschriften
  • Signaturen entwerfen
  • Entwurf der Tourenbeschreibung
  • Satz der Karte, der Tourenbeschreibungen, des Vorworts
  • Druckaufbereitung
  • Handling mit Druckerei

Alle Projekte für die Tourist-Information Oranienburg: Radwanderkarte in und um Oranienburg

www.oranienburg-erleben.de

Radwanderkarte Oranienburg