Tischkalender schaffen Identität

Das Diakoniewerk Simeon hat zur gemeinsamen Identitätsbildung ein Leitbild definiert, anhand dessen die Fragen geklärt wurden: „Wer sind wir?“, „Wem nutzen wir?“ und „Wie wollen wir zusammen arbeiten?“. Die Philosophie der Organisation also, die Orientierung für alle Mitabeiter/innen schafft.

Um dieses neue Leitbild in der Belegschaft bekannter zu machen, hat mapvertise Tischkalender im Format DIN A5 entworfen, gesetzt und produzieren lassen, auf denen die sieben Kerngedanken mit Sinnbildern illustriert wurden.

Der Kalender wurden zum Jahreswechsel an alle ca. 1.300 Mitarbeiter verteilt.